Daten­schutz­erklärung


Gültigkeit . Kontakt

Die nachfolgend aufgeführten Inhalte der Datenschutzerklärung gelten für die

POWERTRONIC Industrielle Leistungselektronik GmbH & Co. KG
Sülkampweg 31
32278 Kirchlengern
Germany

Fon +49 (0) 52 23 . 1 80 59 0
Fax +49 (0) 52 23 . 1 80 59 25
info@powertronic.de
www.powertronic.de

Der Datenschutzbeauftragte der POWERTRONIC Industrielle Leistungselektronik GmbH & Co. KG ist unter info@powertronic.de erreichbar.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit und lesen Sie die nachstehenden Informationen. Diese geben Ihnen darüber Auskunft, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, wie und zu welchem Zweck diese Daten verwendet werden, an wen wir diese Daten weitergeben und wie wir Ihre persönlichen Daten schützen. Ihre Persönlichkeitsrechte haben bei uns höchste Priorität und wir bemühen uns nach besten Kräften, diese Rechte zu schützen und zu gewährleisten.

 

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei wird protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • verwendeter Webbrowser/ggfs. das Betriebssystem und Access-Provider
  • besuchte Seiten und anfragende Domain
  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

Soweit auf dieser Webseite weitere personenbezogene Daten (wie z. B. Name, Anschrift, Email-Adresse etc.) erhoben werden, geschieht dies in freiwilligem Einvernehmen mit dem Anfragenden und mit seiner Kenntnis.

Die bei der Kontaktaufnahme unter Umständen angegebenen persönlichen Daten werden im Rahmen der Vorschriften des Telemediengesetzes und Bundesdatenschutzgesetzes erfasst, verwendet und gespeichert. Ein Widerruf ist jederzeit möglich.

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese entsprechend den deutschen Datenschutzbestimmungen nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Begründung, Abwicklung und Beendigung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragserfüllung – insbesondere Weitergabe von Bestelldaten an Dienstleister und / oder Lieferanten etc. – erforderlich ist, soweit dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten.

 

Schutz der gespeicherten Daten

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dem Stand der Technik entsprechend fortlaufend verbessert und angepasst. Es ist nicht auszuschließen, dass unverschlüsselt preisgegebene Daten von Dritten eingesehen werden können. Es wird darauf hingewiesen, dass hinsichtlich der Datenübertragung über das Internet (z. B. bei der Kommunikation per Email) keine sichere Übertragung gewährleistet ist. Empfindliche Daten sollten daher entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (SSL) übertragen werden.

Speicherung anonymisierter Daten/»Cookies«

Auf dieser Webseite werden Nutzungsdaten in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Hierzu können sog. »Cookies« eingesetzt werden. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Webseite ermöglichen. Diese sammeln und speichern allerdings die Daten ausschließlich in pseudonymer Form. Sie werden nicht dazu benutzt, Sie persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Webseite zu ermitteln und ihren Inhalt kontinuierlich zu verbessern.

Eine Nutzung der Webseite ist auch ohne »Cookies« möglich. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie »Cookies« automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von »Cookies« jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor »Cookies« gespeichert werden.

 

Google Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente „Google Maps der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend Google“, ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente Google Maps wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente Google Maps integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Google Maps nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von Google Maps und der über Google Maps erlangten Informationen erfolgt gemäß den » Google-Nutzungsbedingungen sowie der zusätzlichen » Geschäftsbedingungen für „Google Maps“.

 

Kontaktaufnahme

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per Email und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

 

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben.

Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

 

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.


Öffentliches Verfahrens­ver­zeichnis
nach Bundes­daten­schutz­gesetz (BDSG)


Gemäß § 4g BDSG hat der Beauftragte für den Datenschutz auf Antrag jedermann in geeigneter Weise die in § 4e BDSG festgelegten Angaben verfügbar zu machen. Hiermit kommen wir dieser Verpflichtung unmittelbar nach.

1. Allgemein: Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den Datenschutz und damit den Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte zu gewährleisten. Daher können Sie sicher sein, dass wir mit Ihren personenbezogenen Daten verantwortungsbewusst umgehen.

2. Name der verantwortlichen Stelle: Powertronic GmbH & Co. KG; Handelsregister: Bad Oeynhausen HRA 6463; USt.-Id Nr.: DE 814628868

3. Persönlich haftender Gesellschafter: siehe Impressum. 

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle: siehe Impressum

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder – nutzung: Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von elektronischen Geräten nebst allen damit zusammenhängenden sonstigen Tätigkeiten. Hierzu erfolgt die Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung zu den oben genannten Zwecken.

 

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Kunden (z.B. Ansprechpartner, Adress-, Vertragsdaten, Bankverbindung), Personal (z.B. Planungs-, Vertragsstammdaten, Abrechnungsdaten), Lieferanten (z.B. Ansprechpartner, Bankverbindung, Anschrift), Freie Mitarbeiter (z.B. Anschrift und Abrechnungsdaten), Interessenten (z.B. Adressdaten, Produktinteresse), Besucher (z.B. Adressdaten), Kooperationspartner (z.B. Ansprechpartner, Adressdaten)

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, interne Stellen, evtl. Dienstleister (§11 BDSG), externe Stellen zur Erfüllung der unter Punkt 5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung und unter Punkt 6. Beschreibung von Personengruppen genannten Zwecke.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten: Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn die unter Punkt 5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung oder Datennutzung genannten Zwecke entfallen.